Jahreshauptversammlung FFW Hordorf 2019

0
263

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hordorf

Traditionell am ersten Samstag im neuen Jahr hatte Ortsbrandmeister Horst Kirsch zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hordorf in den mit 100 Anwesenden sehr gut besuchten Saal des Landgasthauses Lüddecke geladen. Schwerpunkt des vergangenen Jahres war der Abschluss der Baumaßnahmen für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses und die Übergabe an die Feuerwehr gewesen. Nunmehr sind die Anforderungen der Feuerwehrunfallkasse erfüllt und die Feuerwehr freut sich über ihr überarbeitetes Gerätehaus.

Mit 10 Einsätzen verlief das Jahr 2018 eher ruhig für die Kameradinnen und Kameraden. Insgesamt hatte die Feuerwehr Hordorf zum Jahresende 42 Mitglieder in der Einsatzabteilung, 14 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, 22 Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung und 224 fördernde Mitglieder. Somit konnte nach langer Zeit wieder die Marke von 300 Mitglieder überschritten werden. Zwei Kameraden haben die Truppmannausbildung Teil I bestanden und 2 Kameraden die Truppmannausbildung Teil II. Drei Sprechfunkerlehrgänge wurden ebenso erfolgreich absolviert, genauso wie ein Gruppenführerlehrgang Teil I und II. Daneben haben weitere Kameraden den Motorkettensägenschein erworben und die Führungskräfte haben verschiedene Fortbildungsveranstaltungen besucht.

Besonders stolz zeigte sich der Ortsbrandmeister über die geleistete Arbeit des Jugendfeuerwehrwartes Manuel Kaatz und des Betreuerteams, die Beteiligung an den Diensten ist gut und mit der Qualifikation für den Bezirkswettbewerb wurde wieder hervorragende Wettkampfergebnisse erzielt. Auch die allgemein geleistete Jugendarbeit verdient besondere Anerkennung. Anschließend verabschiedete der Ortsbrandmeister Carsten Schwuchow aus seiner Funktion als Gruppenführer der 1. Gruppe. Wolfgang Peiß wurde zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hordorf ernannt. Lukas Kirsch und Max Petrasch wurden zu Feuerwehrmännern ernannt, Timo Treppel und Nicolas Winkelhahn zu Oberfeuerwehrmännern. Bürgermeister Detlef Kaatz beförderte dann Björn Krok zum Löschmeister und Gerrit Hansmann zum Oberlöschmeister.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters Detlef Kaatz, des Ortsbürgermeisters Reinhold Briel und des Vorsitzenden der Dorfgemeinschaft Hilmar Mittendorf endete der Abend mit einem gemütlichen Ausklang bei Schlachteplatte und Getränken.

(Ina Krok, Pressewartin)

Auf den beigefügten Bildern ist die Ernennung von Wolfgang Peiß zum Ehrenmitglied zu sehen (v. l. Stellv. Ortsbrandmeister Andreas Künicke, Wolfgang Peiß, Ortsbrandmeister Horst Kirsch).

 

Tilel-Bild sind alle Geehrten und Beförderten zu sehen:

Vordere Reihe v. l.: Ortsbrandmeister Horst Kirsch, Wolfgang Peiß, Stellv. Ortsbrandmeister Andreas Künicke.

Mittlere Reihe v. l.: Nicolas Winkelhahn, Lukas Kirsch, Gerrit Hansmann, Ute Drabatz.

Hintere Reihe v. l.: Timo Treppel, Carsten Schwuchow, Max Petrasch, Björn Krok, Bürgermeister Detlef Kaatz.

Werbung

Werbung