Jahresversammlung der Dorfgemeinschaft

0
355

Ins DGH hatte der Vorstand der DG zur Jahresversammlung eingeladen.

Katja Bengsch eröffnete die Versammlung und stellte die ordnungsgemäße Ladung fest. Die genemigte Tagesordnung wurde zügig abgearbeitet. Unter dem Punkt Berichte aus dem Vorstand war besonders erfreulich, dass der Verein finanziell recht positiv dasteht.

Einen ausfürhlichen Bericht über die bisherige Arbeit des Festausschusses in der Vorbereitung aufs nächste Dorfgemeinschaftsfest 2020 gab Michael Schreck. Die Weddeler Festwoche wird vom 30.4. bis zum 11.5. stattfinden. Den Auftakt bildet der Heimatverein mit dem Aufstellen des Maibaums auf dem Dorfplatz.

Der Höhepunkt wird auch diesesmal wieder das Zeltwochenende sein. Das musikalische Gerippe steht fest: Freitag ist Discotime, Samstag spielen für die Weddelerinnen und Weddeler die „Lessingstädter Musikanten“ aus Wolfenbüttel und anschliessend Disco bis zum Abwinken. Sonntag zum öffentlichen Frühstück erfreut uns wieder „Toni´s Popband“. Für Freitag sind noch die Vereine aufgerufen, das Zelt mit Aktionen zu füllen. Ebenso in der Woche nach dem Zeltfest werden die Weddeler Vereine ein täglich wechselndes Programm zuammenstellen. Darüber mehr in der Festzeitschrift, die auch im kommenden Jahr in bekannter Form in jeden Briefkasten verteilt wird. Auf einen wichtigen Punkt machte René Langenkämper vom SSV aufmerksam: Das Schießen um den Ortsratspokal und um die Siegerehren der Volkskönige. Die diesbezüglichen Termine werden in der Presse bekannt gegeben.

Und natürlich kommen auch unsere Kinder nicht zu kurz: Nicole Coers wird im Zelt am Samstagnachmittag wieder mit einer aktiven Frauenschaft

ein buntes Programm zusammenstellen.

Bleibt nur zu hoffen, dass Petrus ein Herz für die Weddeler hat.

Die Punkte Anträge, Termine und Verschiedenes wurden kurz aufgerufen.

Frau Bengsch schloss die Versammlung schon um 20:00 Uhr mit dem Aufruf an alle Weddelerinnen und Weddeler, den Termin der Weddeler Festwochen in den neuen Kalender 2020 einzutragen.

K.P. F.