Jan Schröder besucht Confiserie Weibler in Cremlingen

0
160

Pressemeldung 22.09.22

Der SPD Landtagskandidat Jan Schröder besuchte auf seiner Tour durch den Landkreis mit Ortsbürgermeister Jens Drake und Ortsratsmitglied Jürgen Eggelsmann die Confiserie Chocolaterie Weibler. Als erstes zeigte der Vertriebsleiter Andreas Luy voller Stolz den Fabrikverkauf. „Eigentlich ist dieser ja über die Gemeindegrenzen bekannt, aber ich war noch nie hier“ gestand Jan Schröder, der sich staunend umschaute. Herr Luy zeigte die neueste Kreation, ein Gartenarbeitsset, und auch das Highlight, die nachgeahmten Controller einer Spielekonsole. Natürlich alles aus Schokolade.
Bei einer Kostprobe der Schokolade berichtet Herr Luy dann stolz, dass die Liebe zum Detail hier wichtig ist und dass das nur die Fa. Weibler so gut kann. Leider gab es in den letzten Jahren viele Führungswechsel. Seit 1.5.2022 leitet nun Herr Luy den Vertrieb und Herr Bonde den Einkauf neu. Und sie haben viel vor. Über die Belegschaft hat er nur gute Worte. „Die Belegschaft geht hier mit und bringt Ideen ein“ so Luy. „Leider fehlt uns Personal. Als Corona anfing, ist man davon ausgegangen, dass es zu einem Einbruch der Verkaufszahlen kommen würde. Dieses war aber ein Glück nicht so. Allerdings hat man sich damals von mehreren Mitarbeitern getrennt und diese fehlen uns jetzt“. Die aktuellen Herausforderungen, so Luy, werden der Mindestlohn, Energie und Logistik. Das macht alles viel teurer und man kann nicht alles an den Kunden weiter geben. Der Vertrieb erfolgt zu 50% in Deutschland und zu 50% im Ausland. Die Firma möchte auch in Automatisierung investieren und die Produktion steigern. Das alles um wettbewerbsfähig zu bleiben und ohne Personalreduzierung. „Eine spannende Firma mit tollen Ansätzen“ meinte Jan Schröder zum Abschied und versprach ein Ansprechpartner zu bleiben und natürlich wieder zu kommen.

Bild: v.l.n.r.: Vertriebsleiter Andreas Luy, Jan Schröder, Jürgen Eggelsmann, Jens Drake