KiTa Eltern handeln – statt einfach nur zu meckern!

0
1704

Die neue KiTa in Weddel “Wanneweg 5 a” wurde am 01.08.18 in betrieb genommen

Weddel 05.06.19

In Weddel übernahm die AWO als Träger die Kindertagesstätte. Das Gebäude wurde mit einem noch nicht kompletten Mobiliar übergeben, denn dies sollte nach Bedarf ergänzt werden.

Doch was ist mit den Spielgeräten, da passiert so gar nichts? Bis heute ist dort nichts zu sehen. Als Pressevertreter bekam ich daher von den Elternvertretern zum heutigen Nachmittag eine Einladung, denn die Eltern haben einfach gehandelt und auf eigene Kosten Spielgeräte beschafft: GEKAUFT UND SELBST GEBAUT! “Unsere Kinder sollen auch ein Spielgeräteangebot im Außenbereich der Kita haben, aus diesem Grund haben wir in Gemeinschaftsarbeit etwas aufgebaut und haben heute einen Grund zu feiern,” sagte Steffi Budde bei der Spielgeräteübergabe.

Der AWO Vorstand Ulrich Hagedorn wurde von mir gefragt, warum das alle so lange dauert und wer da nicht richtig handelte. Hagedorn erklärte, dass dies der erste Kindergarten in der Gemeinde Cremlingen sei, bei dem die Außengerätebeschaffung nicht rund lief. Jetzt ist die Bedarfsmeldung für die Spielgeräte in der Gemeinde Cremlingen angekommen, versicherte mir Catrin Brenner (Leiterin der Kita Einrichtungen). “Nach meinem Urlaub am 03.06.19 lag mir erst der Bestellwunsch der AWO vor. Jetzt kann ich die Spielgeräte ausschreiben und dann ordern”, so Brenner. Somit werden die Spielgeräte wohl im Herbst geliefert werden.

Danke liebe KiTa Eltern für die spontane Aktion und euch liebe Kinder im Außenbereich viel Spaß mit den selbstgebauten Geräten von Mama und Papa. Die Gerätschaften entsprechen alle den Sicherheitsansprüchen und genügen den Versicherungsbedingungen, versichert mit AWO Chef Hagedorn.

Motive vom Tag:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung