Klima-Helden und Insektenschützer

0
378

Greenteam ELM-Kids pflanzt Bäume und Sträucher

Seit Januar sind die ELM-Kids als Greenteam aktiv. Auf mehreren Infoständen sammelten sie Spenden mit ihren selbstgemachten Samenbomben, Bienenwachstüchern und Nistkästen. Das eingenommene Geld geben die ELM-Kids nun wieder für den Umweltschutz aus.

Die Idee, Bäume fürs Klima zu pflanzen, hatten die Kinder schon lange. Zusätzlich wollten sie auch etwas für die Insekten und Vögel in der Umgebung tun. Entsprechend schnell fiel die Wahl auf Apfel- und Pflaumenbaum, die im Frühjahr mit ihren Blüten zahlreiche Insekten versorgen. Vom Gartencenter Bosse in Sickte bekamen die ELM-Kids ihre ausgewählten Pflanzen zu einem günstigeren Preis. Und während andere Kinder ihre Halloweenpartys vorbereiteten, griffen die ELM-Kids zu Spaten und Schaufel. Im gemeinschaftlichen Bienengarten des Kleingartenvereins Veltheim wurden Pflanzlöcher gebuddelt, Wühlmausdraht ausgelegt und schließlich zwei Obstbäume und zwei Insektensträucher gepflanzt. Für diese Spende, verbunden mit dem aktiven Arbeitseinsatz der Kinder, bedankte sich Heinz Künne, dessen Bienen sich im Frühjahr über die Blüten freuen können.

Trotz des Regens packten die ELM-Kids auch am nächsten Tag wieder Spaten und Gummistiefel ein und trafen sich im Freibad Dettum, um einen weiteren Baum zu pflanzen. Dieser wird zukünftig nicht nur das Klima verbessern sondern im Sommer auch andere Badegäste als Schattenspender erfreuen. Mit großem Einsatz schafften es die ELM-Kids, auch diesen großen Baum alleine zu pflanzen. Camilla Wiedermann vom Förderverein Dettum stellte nicht nur den Platz und Werkzeug zur Verfügung sondern auch Tee und Kekse, so dass es trotz des Wetters eine schöne Pflanzaktion wurde. Insgeheim freuen sich die ELM-Kids schon jetzt auf die Eröffnung der Badesaison im nächsten Jahr!

Das Greenteam ELM-Kids möchte gerne andere Kinder dazu anregen, sich aktiv für die Umwelt einzusetzen. Über ihre Projekte berichten sie deshalb auf ihrer Homepage: www.elm-kids.de