Kurzbericht zum Schuljahresbeginn 2020/2021

0
589

Ein Beitrag von: W. Martinez, Rektorin Sandbachschule

An allen drei Grundschulen der Gemeinde Cremlingen kann der Unterricht am 27.08.2020 zu 100% wieder beginnen. Der Ganztagesbetrieb, den die Schulen mit dem Kooperationspartner, der Gemeinde Cremlingen, anbieten, startet ab Dienstag, dem 01.09.2020).

Die drei Schulleitungen sind überaus zufrieden mit den Vorbereitungen zur Umsetzung des niedersächsischen Rahmenhygieneplanes. Detaillierte Pausen- und Wegepläne machen einen problemlosen Schulstart möglich. Die Kollegien haben in der unterrichtsfreien Zeit mit den Gemeindemitarbeitern räumliche und sächliche Anpassungen vorgenommen, die nun eine tägliche Beschulung aller Kinder möglich macht. Die Lehrerversorgung ist für den Start ausreichend.

Coronabedingt werden keine frei anwählbaren Arbeitsgemeinschaften angeboten und auch der Mensabetrieb wird eingeschränkt werden müssen. Vieles findet in Klassenverbänden und Jahrgängen statt. Die alt bekannten Zeiten für den Unterrichtsbeginn und das Schulende gelten zunächst wieder für alle drei Schulen. Daher fahren auch die Busse wieder wie früher.

Bei allem Optimismus sehen die Schulleitungen die Entwicklung der kommenden Wochen mit Sorge, da die Situation im Herbst durch viele Reiserückkehrer nicht vorhersehbar ist. Daher bleibt der Wunsch nach angepasstem Verhalten bestehen. So dürfen Eltern und Familienangehörige zum Beispiel die Schulgebäude zum Bringen und Abholen ihrer Kinder nicht betreten.