Landes- und Kreispolitiker zu Besuch in der Oberschule Sickte

0
192

PRESSEMITTEILUNG

Am Montag, 4.7.2022 besuchten der Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages Björn Försterling (FDP) und Samtgemeinderatsmitglied Max Weitemeier, ebenfalls FDP, die Oberschule Sickte. Beide Politiker führten mit Schulleiter Stefan Marken und Oberschulkonrektor Frank Hilgner aus Interesse am Schulstandort im Wahlkreis ein Gespräch zur Schulentwicklung der OBS Sickte. Marken erläuterte, dass es an seiner Schule, ursprünglich baulich als 3-zügige weiterführende Schule geplant, durch sehr positive Entwicklung der Schülerzahlen inzwischen „räumlich eng“ wird. Die Oberschule Sickte habe sich seit Jahren beständig weiterentwickelt und die Gesamtzahl von 600 Schüler:innen rückt in Nähe. Das bedeutet, dass Marken und Hilgner in den meisten Jahrgängen bereits jetzt schon eine 4- bis 5-zügige Schule in den Jahrgängen 5 bis 10 organisieren. Hierzu berichtete schon die Wolfenbütteler Zeitung am 30. März 2022 auf ihrer Titelseite. Nicht zuletzt auf Betreiben der FDP hat der Landkreis Wolfenbüttel zusätzliche Mittel von 250.000€ in diesem Haushalt bereitgestellt. Vom Kreis Wolfenbüttel geplante Container sollen zunächst nur den zusätzlichen Fachraumbedarf auf Zeit kompensieren. Die Runde im Rektorat der OBS Sickte war sich einig, dass mittelfristig über erweiternde Baumaßnahmen am Standort Sickte nachgedacht werden müsse. Die Erweiterungsflächen dafür seien vorhanden.