Lars Manicke-Mellin nach 2,5 Jahren zum Ortsbrandmeister in Schandelah ernannt

0
498

Foto: von links nach rechts, Bürgermeister Detlef Kaatz, Ortsbrandmeister Lars Manicke-Mellin, Gemeindebrandmeister Marcus Peters, stellv. Gemeindebrandmeister Matthias Buhse

Donnerstag, 08.09.2022 Gasthaus Lüddecke, im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung wurde der Ortsbrandmeister Lars Manicke-Mellin nun offiziell in das Ehrenbeamtenverhältnis übernommen.

Aufgrund Corona bedingter Verzögerungen, konnte der bereits im Januar 2020 gewählte Manicke-Mellin sein Amt als Ortsbrandmeister in Schandelah bis jetzt nur kommissarisch wahrnehmen.
Der Einstieg stand unter einem denkbar ungünstigen Stern Die Corona Krise brachte eine Menge Herausforderungen mit sich, welche für die Feuerwehren völlig neu waren. Ortsbrandmeister Manicke-Mellin hat sich hier ganz hervorragend geschlagen und die Feuerwehr Schandelah durch diese, nicht einfache, Zeit geführt!

Bürgermeister Kaatz sprach dem Kameraden Manicke-Mellin seinen ausdrücklichen Dank aus und freut sich auf die Zusammenarbeit in den nächsten 6 Jahren.

Im Zuge derselben Veranstaltung wurde der langjährige Oberbrandmeister Frank Denecke zum Ehrenbrandmeister der Gemeinde Cremlingen ernannt. Denecke war von 1993 bis 2008 Stellvertretender Ortsbrandmeister und von 2008 bis 2020 Ortsbrandmeister in Schandelah.