Lesewettbewerb an der OBS Sickte

0
215

PRESSEMITTEILUNG

Winterträume und Lesewettbewerb an der OBS Sickte –

Jamie Hofmann ist Schulsieger

Die Spannung steigt. Zehn Kinder lesen um den ersten Platz des Vorlesewettbewerbs im sechsten Jahrgang in Sickte. Zuerst wird drei Minuten lang aus einem eigenen, vorbereiteten Buch gelesen. In der zweiten Runde aus „Die magischen Tiere“. Im Hintergrund: leichter Schneefall (digital), auf dem Tisch der Lesenden: Kerzenlicht und Tannengrün. Jeder gibt sein Bestes, doch nur einer kann gewinnen. Es ist schließlich Jamie Hofmann aus der 6c. Den zweiten Platz erreicht Tjark Thormählen, Klasse 6b. Flüssige Lesetechnik und gekonnte Betonung lassen den Wettbewerb für die Daumendrücker und die aus Lehrkräften sowie dem Vorjahressieger bestehende Jury zu einer kurzweiligen Veranstaltung werden. Am Ende erhalten alle Klassensieger*innen Urkunden, Süßes und Buchgeschenke. Und Jamie wird die Oberschule beim Kreisentscheid im Februar 2023 in Wolfenbüttel vertreten.

Jährlich findet dieser Wettbewerb, initiiert von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung, im Dezember statt und bietet eine willkommene Ergänzung des Deutschunterrichts.

Petra Windrich-Hattendorf  (Fachleitung Deutsch)  Foto: OBS/privat