Lukas-Werk leistet wichtige Arbeit auch unter den jetzt erschwerten Bedingungen

0
99

Pressemeldung 02.08.22

Durch den verheerenden Dachstuhlbrand am 15. Juli ist die Fachambulanz dringend auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen, denn jeder Hinweis oder Tipp für eine neue Unterkunft kann helfen, erläutert mir die Leiterin Jessica Konik 

Ich besuchte im Rahmen meiner sozialen Themenwoche auch die Fachambulanz der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH. 

In dem ausführlichen Gespräch wurden die umfassenden Dienstleistungen der Einrichtung, nachdem schlimmen Brand, eingehend erörtert. Zu den Inhalten gehörten dabei insbesondere die Suchtprävention, Beratung, Betreuung und Behandlung für Menschen mit Suchtproblemen sowie deren Angehörige.

Ich war beeindruckt von der hohen Qualität der Arbeit. Im Hinblick auf die Corona-Pandemie und den Brand stand und steht das Lukas-Werk vor besonderen Herausforderungen. Die Weiterführung von Online-Angeboten, telefonische Kontakte und die persönliche Beratung unter Einhaltung der geltenden Regeln gewährleisten eine gute Versorgung,

BU: Holger Bormann beim Besuch des Lukas-Werkes mit Leiterin Jessica Konik und Andreas Meißler. Foto: Philipp Ziebart