..Mellounge in Hof Reuer Cremlingen

0
450

“Die Hauptsache ist, dass man sagen kann, mir hat es Spaß gemacht”, dieser Satz zog als musikalisches Motto in die behaglichen Räumlichkeiten des Hofcafés Reuer, Cremlingen, am 26.10.19 und gleich noch einmal am 9.11.19 ein. Chansons, Couplets und Lieder, – von Kopf bis Fuß, von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler bis Hildegard Knef, abgerundet mit Kostproben aus dem Swing-Programm der Akteure, des Trios Mellounge, unterhielt die Zuhörer im gut gefüllten Gastraum des Cafés.

In der Formation Gesang und Moderation durch Ursula Ullmann, Keyboard und Gesang von Dieter Ullmann, dazu Gitarre und Percussion von Götz Kämpfe, hat das Trio Mellounge dem Veranstaltungsort Hof Reuer in Cremlingen das kulturelle Flair der 20er, 30er bis 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts eingehaucht.

Die ganze Bandbreite flüchtiger, humorvoller bis tragischer Momente ist in den Chansons von Hollaender, Kreisler bis Knef u.a. berührt worden. Mit Lachen, andächtiger Stille oder auch Mitklatschen begleitete das Publikum das musikalische Programm.

“Ich freue mich, dass so eine unterhaltsame, schöne Veranstaltung zu uns nach Cremlingen gekommen ist”, bedankte sich eine Cremlingerin.

Aus den vielen Gesprächen, auch nach Ende der Vorstellung, wurde klar, wie erfreut die Besucher waren, dass im Hofcafé Reuer mit zwei Konzertabenden von Mellounge ein wohnortnahes Kulturprogramm gestartet werden konnte. Der musikalische Charme der vergangenen Jahrzenhnte blühte in den abwechslungsreich gestalteten Liedbeiträgen des Trios Mellounge auf. Ursula Ullmann machte die Persönlichkeiten und das Wirken der Interpreten und Komponisten in ihren Moderationen lebendig. Gemessen am ausgiebigen Applaus und den zahlreichen positiven Rückmeldungen kam das Programm sehr gut beim Publikum an. Eine Fortsetzung im Hofcafé Reuer ist im Frühjahr geplant.

Quelle: Dieter Ullmann