Musical-Star aus Schulenrode

0
729
Bilderbogen im Advent 2019 - Benefizkonzert für Eva

Junges Musical Braunschweig e.V. präsentiert „ALL SHOOK UP“ – in der weiblichen Hauptrolle Rosanna Honig

Musical-Allrounder

FOTO: Rosanna Honig beim JuMuBS-Benefizkonzert im Dezember 2019.

Rosanna Honig stand schon in diversen Rollen im Rampenlicht: Als Feiertag (DER KLEINE TAG), als cooles Mitglied einer Gang (DAS INTERNAT) oder als resoluter Engel bei der Uraufführung der HIMMELSKINDER-WEIHNACHT im Lessingtheater Wolfenbüttel. Weil Singen, Tanzen und Schauspiel ihre Leidenschaft ist, trat sie schon 2009 dem ein Jahr zuvor neugegründeten Verein Junges Musical Braunschweig e.V. bei. Damals besuchte sie noch die Grundschule in Destedt.

Die 21jährige ist mittlerweile nach Abitur und Auslandsjahr zum Studienbeginn von Schulenrode nach Braunschweig gezogen. Doch ihre Musical-Leidenschaft ist ungebrochen. Jetzt bereitet sie sich auf die Rolle der „Natalie“ im Musical ALL SHOOK UP vor, das im März im Braunschweiger Kulturzentrum Westand Premiere feiert. Das Broadway-Musical mit der Musik von Elvis Presley von Joe DiPietro dreht sich um junge Leute in einer verschlafenen Provinzstadt in den USA.

Ausführende sind die älteren Jahrgänge, MUSICAL COMPANY und MUSICAL GANG. Das Ensemble wird diesmal live begleitet von einer 7-köpfigen Band mit Musikern aus Berlin, Hamburg und Braunschweig. Rosanna Honig schwärmt: „All Shook Up ist ein tolles Musical und es macht mir riesig Spaß mit den anderen Darstellern an den Szenen, Songs und Tänzen zu arbeiten, da Elvis Lieder mal eine ganz andere Art von Musik zu JuMuBS bringen und uns „Jüngeren“ einen Einblick in die 50er Jahre gibt. Wir haben die Möglichkeit durch das Musical in die Vergangenheit zu reisen und die aufregende Zeit der Petticoats und des Rock ‘n’ Roll auch einmal zu erleben.

Ich spiele die Rolle der Natalie, die sich im Laufe des Stückes jedoch in Ed verwandelt, um Chad, auf den sie einen Blick geworfen hat, zunächst als Kumpel näher zu kommen und zu erfahren, was ihm an Frauen gefällt.“

Sa. 21./ So. 22. März 2020 – 19.00 Uhr

Westand Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig ———-Tickets ab 20 € zzgl. Gebühr

Die Premiere ist bereits bis auf wenige Plätze ausverkauft- Jetzt heißt es Karten sichern für die Veranstaltung am Sonntag, 22. März 2020 (www.jumubs.de) !


Proben für ALL SHOOK UP: „Natalie Haller“(Rosanna Honig), „Chad“ (Florian Meyer), „Lorraine“ (Joanne Grove), „Jim Haller“ (Niklas Lenhardt)

Alle Fotos Dominique Leppin.