NATURbegeistert Niedersachsen: 2. Platz für die ELM-Kids

0
203

Von allen 240 durch die Bingo Umweltstiftung geförderten
“NATURbegeistert”- Projekten für Kinder wurde das Greenteam ELM-Kids aus
Braunschweig/Wolfenbüttel nominiert und gestern im CongressCentrum
Hannover feierlich mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Die Kinder erhielten
500 Euro als Gewinn und viel Lob für ihr Engagement.

Die ELM-Kids sind eine kleine Umweltschutzgruppe aus der Region, die
sich seit drei Jahren aktiv für den Umweltschutz einsetzt. Auf
Infoständen informieren sie über ihre Ideen und bieten ihre
selbstgebauten Insektenhotels, Nistkästen und andere Upcyclingprodukte
gegen Spende an. Von dem Geld pflanzen die Kinder Bäume und Sträucher
und legen Wildbienenwiesen an.

Von der Bingo Umweltstiftung hatten die sechs ELM-Kids Fördergeld
beantragt für Werkzeug und Bastelmaterial, wie Stanzer und Scheren, um
andere Kinder beim Upcycling-Basteln zu begeistern. Da diese Gruppe
privat organisiert ist, kooperierten sie dafür mit der BUND Kreisgruppe
Wolfenbüttel, die den Antrag einreichten. Im Herbst 2021 besuchte der
Vorsitzende der Bingo-Umweltstiftung, Herr Behr, die ELM-Kids in Klein
Veltheim und nun wurden sie in Hannover im Rahmen der Verleihung des
Niedersächsischen Umweltpreises von einer Jury mit dem 2.Platz
ausgezeichnet. Mit dabei Susanne Kracht vom BUND WF und Lena Blanke,
Unterstützerin der ELM-Kids.

Ihren nächsten Infostand haben die Kinder beim Nachhaltigkeitsmarkt in
Braunschweig – wieder mit einer Upcycling-Bastel-Aktion für andere Kinder.