“Nervennahrung” für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfzentrums

0
253

Pressemitteilung 25.02.21

Wolfenbüttel. “Ich freue mich, dass das Impfzentrum in unserer Kreisstadt seine Arbeit aufgenommen hat, hier wird wichtige Arbeit geleistet für uns alle”, so Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg.

Der Abgeordnete schaute am Mittwoch kurz dort vorbei, um am Eingang “etwas Nervennahrung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter” abzugeben. “Ich danke allen dort Tätigen für ihren Einsatz, ob haupt- oder ehrenamtlich bzw. freiwillig. Dabei hoffe und glaube ich, dass die Menschen diese Arbeit auch schätzen und will diese Wertschätzung – stellvertretend für viele – durch das kleine Präsent zum Ausdruck bringen”, so Oesterhelweg.