Neugestaltung des Straßenbegleitgrüns auf der Parkstarße

0
252

Pressemitteilung: U. Feder

Destedt

Erfreut zeigt sich Ortsratsmitglied Uwe Feder (CDU) über die Neugestaltung des Blumenbeets entlang der Parkstraße. Vor geraumer Zeit hatte er den beklagenswerten Zustand einiger Rabatten in der Ortschaft bemängelt und den Antrag in den Ortsrat eingebracht, diese umzugestalten. Dem war der Ortsrat auch einstimmig gefolgt. So wurde nun das erste von hoffentlich bald weiteren Beeten neu bepflanzt. Mit ihm zeigt sich auch die Anwohnerin Inge Wohld erfreut über die Neugestaltung. Die davor noch verbliebenen Rosen lugten nur noch spärlich unter dem Wildkrautbewuchs hervor.

Ein weiteres Beet soll in der Straße Im Kleigarten nach dem Willen des Ortsrates ebenfalls neu gestaltet werden und für einen Farbtupfer in der Ortschaft sorgen. Auch auf dem nicht belegten, östlichen Teil des Friedhofes soll, nach dem von ihm eingebrachten Antrag, eine bunte Blumenwiese angelegt werden. Auch hier war der Ortsrat mehrheitlich für diesen Vorschlag. Zugleich wird, so Feder, auch etwas für die Insektenvielfalt und deren Nahrungsangebot getan.

Insgesamt, so Feder, müsse künftig mehr Geld zur Verfügung gestellt werden, um die Grünflächen in den Ortschaften in einem attraktiven Zustand zu versetzen und dauerhaft zu unterhalten. Auch der Zustand mancher öffentlichen Plätze, wie der Lindenplatz (Foto), zeigen sich derzeit in einem beklagenswerten Zustand.