Niedersächsischer Finanzminister auf Augenhöhe mit Braunschweiger Unternehmern

0
104

Pressemeldung

Braunschweig. Am 07.07. war der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers zu Besuch in Braunschweig.

Im Rahmen seiner Sommertour machte er einen Stopp auf dem Soldekk und stieg in den
Dialog mit 15 Unternehmerinnen und Unternehmern aus Braunschweig und Umgebung ein.
Auf Einladung unseres Landtagsabgeordneten Oliver Schatta der neben seiner
Landtagstätigkeit, seine Kfz-Werkstatt führt, kam der Minister in unsere Stadt.
Mit dabei waren die CDU- Landtagskandidaten Sophie Ramdor und Jan-Tobias Hackenberg.
Die Veranstaltung wurde im kleinen Rahmen organisiert, damit genügend Zeit für Fragen blieb.
So kam jeder zu Wort und konnte seine Sorgen, Probleme und neuen Ideen mit dem Minister
diskutieren.
Nach zwei Stunden reger Diskussion und kühlen Getränken, wurden Fotos gemacht und
Kontakte ausgetauscht. Für die Beteiligten war dies auch ein interessantes Netzwerktreffen

Motive: