Ortsbürgermeister aus Schandelah zieht nach 12 Monaten Bilanz

0
515

Schandelah. „2022 war sicher kein einfaches Jahr. Der Krieg in der Ukraine und die daraus resultierende hohe Anzahl vertriebener Menschen, die es galt, auch in unserer Gemeinde würdevoll unterzubringen, hat uns vor große Herausforderungen gestellt. Daher möchte ich mich vor allem bei unserem “Helferteam Schandelah” – geleitet durch Franziska Zagon und Geraldine Klauke – herzlich bedanken. Auch die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Cremlingen sollen dabei nicht unerwähnt bleiben.“ so Daniel Bauschke, Schandelahs Ortbürgermeister.

Trotz der schwierigen Bedingungen konnte der Ortsrat Schandelah im Jahr 2022 vieles umsetzen. Der Mehrgenerationenplatz nimmt Gestalt an, Hundekotmülleimer sind montiert, viele Verkehrsmaßnahmen wurden umgesetzt, der Pavillon am Beachvolleyballfeld erstrahlt im neuen Glanz. Auch der Parkplatz am Sportheim wurde kurz vor der Jubiläumsfeier anlässlich des 111-jährigen Bestehens des MTV Schandelah-Gardessen endlich planiert. „Im Jahre 2023 werden weitere Maßnahmen umgesetzt, die wir bereits jetzt vorbereiten.“ so Bauschke weiter. Daniel Bauschke wünscht im Namen des gesamten Ortsrates Schandelah den Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten, ein gesundes neues Jahr und auch in schwierigen Zeiten die nötige Gelassenheit.

Oops...
Slider with alias hermann 1 not found.