Parlamentarier fordern Unterstützung für Corat

0
190

Pressemitteilung

CDU-Landtagsabgeordnete: Jetzt muss Niedersachsen handeln! Parlamentarier fordern finanzielle Unterstützung für Corat.

Braunschweig. Die regionalen Abgeordneten Veronika Koch, Frank Oesterhelweg, Christoph Plett und Oliver Schatta haben sich in Ihrem Schreiben an Ministerpräsident Weil und Wirtschaftsminister Dr. Althusmann für eine zeitnahe und umfassende Unterstützung des Braunschweiger Unternehmens Corat Therapeutics ausgesprochen, das ein nach aktuellen Informationen hochwirksames Corona-Medikament entwickelt hat. Trotz der angekündigten Unterstützung des Bundes, deren Höhe noch unklar ist, fordern die CDU-Parlamentarier ein massives Engagement des Landes: „Wir wissen nicht, ob die angekündigten Mittel ausreichen und wann sie zur Verfügung stehen. Deshalb müssen wir als Niedersachsen handeln.“

Schreiben:

PM_Parlamentarier fordern finanzielle Unterstützung für Corat

Schreiben Corat an MP Weil_15.04.2021

Schreiben Corat an MW Dr. Althusmann

Archivfoto/privat (v.l): MdL Plett, MdL Oesterhelweg, MdL Schatta, MdL Koch