Personen erscheinen vor dem Quartier der Spieler von Eintracht Braunschweig

0
460

Braunschweig, Bürgerpark

16.05.2021, 20:05 Uhr

An einem Hotel tauchten Personen auf und skandierten Parolen gegen die im Hotel befindlichen Spieler des 2. Ligisten Eintracht Braunschweig.

Am Sonntagabend erschienen mehrere Personen vor einem Hotel im Bürgerpark in Braunschweig. Die Personen skandierten Parolen gegen die Spieler des 2. Ligisten Eintracht Braunschweig. Diese waren nach ihrem Spiel gegen Würzburg im Hotel einquartiert worden. Die Personen wollten damit ihren Unmut über den nahenden Abstieg des Vereins in die 3. Bundesliga zum Ausdruck bringen. Die Polizei erschien schnellstmöglich vor Ort und verwies die Personen des Platzes. Dieser Aufforderung wurde Folge geleistet. Da pyrotechnische Gegenstände vor dem Hotel gezündet worden waren, ermittelt die Polizei nun wegen verschiedener Straftaten. Um weitere Vorfälle entgegen zu wirken, unterstützte die Polizei den Sicherheitsdienst des Hotels bei der Sicherung des Hotels.