Piano, kalte Getränke und der Sonnenuntergang

0
426

Feuerwehr Hemkenrode veranstaltet ersten Piano & Drinks Abend im Freibad Hemkenrode

Die besten Ideen entstehen spontan und so auch diese. An einem heißen Sommerabend mit einem kalten Getränk, entstand die neuste Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Hemkenrode. „Als unmittelbarer Nachbar des Freibades wollten wir dort eine kleine Sommerabendveranstaltung auf die Beine stellen, so der Stellvertretende Ortsbrandmeister Jan Sprenger. „Herausgekommen ist
„Piano & Drinks“, lauschige Pianomusik und ausgewählte Getränke in schöner Atmosphäre“.

Bis kurz vor Beginn der Veranstaltung am Abend des 10. September 2022 sah es noch nach sehr bescheidenem Regenwetter aus. Aber pünktlich um 18 Uhr setzte der Regen aus und die Sonne schaffte die richtige Atmosphäre für einen schönen Abend im “Hemki-Beach“, dem neugestalteten Strandbereich im hinteren Teil des Bades.

Die Feuerwehr hatte zahlreiche Sitzgelegenheiten geschaffen, viele Besucher nutzten aber auch die Wiese oder selbst mitgebrachte Stühle um bei einem kalten Getränk den Klängen des Pianos zu lauschen. Hinter dem Tasteninstrument saß an diesem Abend Jan-Heie Erchinger. Selbst glühender Fan des Freibades und als Weddeler, genau der Richtige für diesen Job an dem Abend.

Die Getränke, ausgewählte Gin- und Rumsorten, sowie ausgesuchte Weine wurden von Andreas Rudics angeboten. Die Feuerwehr hatte ihn im Rahmen eines Rumtastings im vergangenen Jahr im Feuerwehrhaus kennen und schätzen gelernt und ihn auch für diese Veranstaltung engagiert. Mit seinem Laden in der Wolfsburger Innenstadt (Oxle) und seinen jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich genau die passende Ergänzung zu den Pioanoklängen.

„Ich freue mich riesig, dass unsere kleine Idee auf so große Resonanz gestoßen ist“, so Tobias Breske, der Ortsbrandmeister von Hemkenrode. „Wir hatten ursprünglich mit rund 50 Leuten gerechnet, gekommen ist heute rund die dreifache Anzahl. Ein riesen Erfolg, der uns fast zwingt, die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder anzugehen“

Die Feuerwehr Hemkenrode möchte sich auf diesem Weg, ganz herzlich bei allen Helfern bedanken. Ganz speziell geht ein Dank an den Badleiter Stefan Bartsch, der schon seit Beginn der neuen Nachbarschaft immer für die Feuerwehr ansprechbar und hilfsbereit ist. Er war von der neuen Idee sofort überzeugt und stand uns helfend zur Seite.

 Tobias Breske

Motive: