Polizei in Cremlingen bekommt junges Personal und Neuwagen

0
2402

Eine wahre “Verjüngungskur” für die Station in Cremlingen

Cremlingen 14.08.19

Heute wurde mir ein Einblick in die Polizeistation Cremlingen gewährt. Sabine Bosse, Stationsleiterin, erläuterte mir die Veränderungen, die seit ihrem Dienstantritt in Cremlingen im April 2018 vollzogen wurden.

Auf den ersten Blick ist bereits klar, dass die jungen Polizeibeamten*innen das Team in Cremlingen wirklich stark verjüngt haben, was sehr gut ist, denn die älteren Beamten waren seit Jahren unterbesetzt und gehen inzwischen auf ihre letzten Dienstjahre zu. Hier kann man nun ganz deutlich einen tollen Mix aus Erfahrung und jungem Elan erkennen.

Nach weit über 25 Jahren bekommt die Dienststelle einen nagelneuen Dienstwagen, für viele ältere Polizisten eine echte Überraschung. Die Beamten in Cremlingen können also jetzt mit einer tollen, aktuellen Ausstattung arbeiten. Bei einer Besichtigung eines Einsatzfahrzeuges wurden mir die Techniken zur Unfallfeststellung bis hin zur Spurensicherung aufgezeigt. Eine Besonderheit ist allerdings die “Dorfausführung des Tourans”, bestückt mit einer Ausrüstung für die Tierrettung von Pferden und mehr.

Danke für die Erläuterungen und viele friedvolle Einsätze in der Region, leider ist dies für Polizeibeamte in der derzeitigen Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich!

Motive des neuen Einsatzfahrzeuges:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung