Polizei stellt Autodieb auf der A39

0
259

Braunschweig, Essehof, Wolfsburg, A2, A 39 20.05.2022, 08.41 Uhr – 09.11 Uhr

Die Polizei stellte einen Mann, der zuvor ein Auto in den Niederlanden entwendet hatte.

Am Freitagmorgen wurde die Polizei Braunschweig darüber informiert, dass sich ein entwendetes Fahrzeug auf der A2 in Richtung Osten bewegt. Der Jeep Grand Cherokee wurde zuvor in den Niederlanden entwendet. Der Halter konnte die Position des Fahrzeuges an die Polizei übermitteln. Das Fahrzeug wurde nach kurzer Zeit auf dem Parkplatz Essehof ausfindig gemacht. Der Fahrer weigerte sich auszusteigen und beschleunigte das Fahrzeug. Um eine Gefährdung für Unbeteiligte und die eingesetzten Polizeibeamten abzuwenden, wurden zwei Fahrzeugreifen mit der Abgabe von insgesamt zwei Schüssen unbrauchbar gemacht.

Der Jeep flüchtete trotz der beschädigten Reifen von dem Parkplatz und touchierte hierbei einen unbeteiligten Pkw. Das flüchtende Fahrzeug fuhr im Kreuz Wolfsburg/Königslutter auf die A 39 in Richtung Süden auf. Nach wenigen hundert Metern stoppte das Fahrzeug. Der Fahrer überkletterte einen Wildschutzzaun und flüchtete in Richtung eines dortigen Waldstückes. Er wurde von Polizeibeamten eingeholt und festgenommen.

Es handelte sich um einen 32-jährigen Mann.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen der Situation auf dem Parkplatz Essehof. Hinweise bitte an die Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361-46460.