Polizeieinsatz an einem Samstag zu Corona-Zeiten

0
720

Verstoß gegen das Abstandsgebot auf Grund der Covid-19 Pandemie, Beleidigung zum Nachteil von Polizeibeamten, Personalienverweigerung So., 27.09.2020, gg. 03:20 Uhr 38300 Wolfenbüttel, Mühlenstraße

Am Sonntag, 27.09.2020, gg. 03:00 Uhr, wurden mehrere Funkstreifenwagen des PK Wolfenbüttel in die Mühlenstraße, Wolfenbüttel, entsandt, da dort mehrere Personen randalierten. Nachdem dieser Einsatz abgearbeitet war, sprach eine ältere männliche Person (72) die Polizeibeamten, ohne auf den vorgeschriebenen Covid-19 bedingten Sicherheitsabstand zu achten, an und beleidigte sie. Trotz mehrfacher Aufforderung stellte der Mann den Abstand nicht her, wurde nur lauter und bei den Beleidigungen intensiver. Nach seinen Personalien befragt, verweigerte er die Angaben. Daraufhin wurde der Mann der Wache zugeführt, wo seine Personalien festgestellt werden konnten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen der Beleidigungen sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des wiederholten nicht Beachten des Abstandsgebotes sowie der Verweigerung der Angaben seiner Personalien eingeleitet.