Private Feiern in Gaststätten – Pressemeldung Landkreis Wolfenbüttel

0
177

Stand 09.10.20

Wenn die Feierlichkeit in Restaurants oder anderen angemieteten Räumen stattfindet, dürfen nicht mehr als 100 Menschen feiern. Das gilt beispielsweise für Dorfgemeinschaftshäuser, Vereinsheime und ähnliche. Auch hier müssen die Abstandsregeln eingehalten werden.

Wenn mehr als 50 Personen an der Feier teilnehmen, dürfen ab 18 Uhr keine Spirituosen und ab 22 Uhr kein Alkohol und keine alkoholischen Mischgetränke ausgeschenkt werden.

Auch hier gilt die Einschränkung der Teilnehmeranzahl, wenn das Infektionsgeschehen ansteigt. Bei 35 Fällen je 100.000 Einwohnende in den letzten sieben Tage sind es nicht mehr als 50 Teilnehmende; bei 50 Fällen je 100.000 Einwohnende in den letzten sieben Tagen maximal 25 Personen.

Die allgemeinen Abstandsregeln bedeuten, dass Personen untereinander 1,5 Meter Abstand halten, es sei denn es sind nicht mehr als 10 Personen insgesamt zusammen oder die Personen gehören höchstens zwei Haushalten an.