Ratsfraktion der Grünen zu Besuch Oberschule Sickte

0
643

Oberschule Sickte im Aufbau

Sickte. Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 wird in Sickte eine Oberschule aufgebaut. Die Schulform der getrennten Haupt- und Realschule empfand das Kollegium als nicht mehr zeitgemäß, sodass von ihm der Wunsch ausging, ein neues gemeinsames Schulmodell aufzubauen. Der Wolfenbütteler Kreistag gab grünes Licht für die Umwandlung.

Nun gibt es bereits zwei Jahrgänge, die nach dem neuen Modell arbeiten. Nach 57 Schülerinnen und Schülern im ersten Jahrgang sind wir 2019 mit 93 Anmeldungen gestartet“, berichtete Schulleiter Stefan Marken mit gewissem Stolz Mitgliedern der Ratsfraktion der Cremlinger Grünen.

Aus dem ganzen Landkreis wird die Schule angewählt, selbst aus Braunschweig, dort gibt es keine Oberschule, kommen Kinder.

Das Kollegium hat viel Arbeit und Zeit in die Ausarbeitung dieses Modells gesteckt, das bei den Eltern sehr positiv ankommt“, berichtete die Didaktische Leiterin, Dr. Katrin Manz.

Im Anschluss an die Grundschulzeit startet der Unterricht in den einzelnen Fächern für alle Schülerinnen und Schüler in der 5. Klasse gemeinsam. Ein Lehrerteam, mit möglichst vielen Fächern, ermöglicht ein entspanntes Eingewöhnen in der neuen Schule. Die einzelnen Begabungen der Kinder sollen durch individuelle Förderung und Forderung bestmöglich entwickelt werden. Auch in den Jahrgängen 6-8 (Orientierungsphase) bleiben die Kinder im Klassenverband. In einzelnen Fächern wird der Unterricht in zwei Leistungskursen unterrichtet.

In der Qualifizierungsphase (Klasse 9 und 10) werden die Schülerinnen dann in einen Haupt- und Realschulzweig aufgeteilt. Für die einen gibt es eine spezielle Berufsorientierung, für die anderen geht es in Richtung gymnasiale Oberstufe eines Gymnasiums oder einer Gesamtschule. „Wenn ca. 60% der Schülerinnen und Schüler einen erweiterten Realschulabschluss erreichen, dann müssen die Lehrkräfte sehr gute Arbeit leisten“, so der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Dr. Diethelm Krause-Hotopp.

Als offene Ganztagsschule gibt es in einem freiwilligen Nachmittagsangebot zahlreiche interessante Angebote, aus denen die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Neigungen wählen bzw. ihre Hausaufgaben unter Anleitung erledigen können.

Im Abschlussgespräch stellten die Grünen fest, dass die Oberschule Sickte zahlreiche Elemente einer Integrierten Gesamtschule aufgenommen hat. Das Engagement der Lehrkräfte, neue Wege zu beschreiten und auszuprobieren, um die Schülerinnen und Schüler individuell optimal zu fördern, fand ihre Anerkennung.

Foto (privat): Mitglieder der Ratsfraktion der Cremlinger Grünen besuchten die Oberschule in Sickte. V.l.: Dr. Christian Rothe Auschra, Bernhard Brockmann, Dr. Katrin Manz (Didaktische Leiterin), Stefan Marken (Rektor) und Dr. Diethelm Krause-Hotopp.

Oops...
Slider with alias wolters rindfleisch 1 not found.

Oops...
Slider with alias sliderterassenbau not found.