Sabine Günther feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

0
121

40 Jahre im öffentlichen Dienst ist an sich schon eine besondere Ehrung, Sabine Günther konnte bei ihrem Dienstjubiläum jetzt aber sogar auf vier Jahrzehnte bei der Gemeinde Lehre zurückblicken. Dazu gratulierten der aktuellen Leiterin der Kita Essenrode jetzt neben dem Bürgermeister und der Personalratsvorsitzenden auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen.

„Ohne dich ist die Gemeinde und vor allem die Kita Essenrode gar nicht mehr denkbar“, betont Bürgermeister Andreas Busch. „Mir hat die Arbeit mit den Kindern immer Spaß gemacht und ich habe die Berufswahl nie bereut. Vor allem freue ich mich, dass ich jetzt hoffentlich auch vor Rentenantritt den Neubau der Kita Essenrode miterleben darf.“

Begonnen hat Günther ihre Karriere 1975 mit einem Praktikum in der Kita Flechtorf. Dort hat sie dann auch ihre Ausbildung begonnen und durfte sich 1983 über ihren Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin freuen. Nach ihrer Zeit bei der Kita Flechtorf wechselte Günther 1984 in die Kita Wendhausen um nach fünf Jahren intensiver Arbeitserfahrung die Leitung der Kita Essenrode zu übernehmen. Dort leitet sie nun immer noch die Einrichtung und kaum jemand kennt die Kita wohl so gut wie sie.

Auch Barbara Kluge als Vorsitzende des Personalrats sowie zahlreiche Kolleginnen und Kollegen bedankten sich bei ihr für die vielen Jahren im Dienst der Gemeinde Lehre. Neben mehreren Geschenken bekam sie natürlich auch die offizielle Urkunde überreicht.