Sickte: Autofahrer versucht sich einer Kontrolle zu entziehen, Zeugen gesucht

0
771

Donnerstag, 03.03.2022, gegen 20:15 Uhr

Am Donnerstagabend sollte der Fahrer eines Opel auf der Landesstraße 625, Sickte, in Fahrtrichtung BAB A 36, aufgrund seiner Fahrweise angehalten und kontrolliert werden. Zunächst kam der bis dahin unbekannte Fahrer der Anhalteaufforderung nach und stoppte das Fahrzeug auf einem Feldweg.

Bevor die Polizeibeamten an das Fahrzeug herantreten konnten, flüchtete er plötzlich mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Autobahn. Hier überfuhr er den Hügel des dortigen Kreisverkehrs und gefährdete dabei die Insassen eines entgegenkommenden PKW. Beim Durchfahren des zweiten Kreisels kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb aufgrund verschiedener Mängel liegen.

Bei der nun folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der PKW nicht versichert und nicht zum Verkehr zugelassen ist. Zudem waren am PKW Kennzeichen angebracht, welche für ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren. Der 33-jährige Fahrer war zudem alkoholisiert und nicht im Besitz eines Führerscheines. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und verschiedene Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalles, insbesondere den Fahrer des gefährdeten Autos. Telefon: 05331 / 933-0.