Siebzehn Auszubildende beginnen ihre Karrieren beim Landkreis

0
270

Presseinformation Landkreis Wolfenbüttel 01.08.22

Es ist ein wichtiger Tag im Leben von siebzehn jungen Menschen. Sie haben heute, 1. August 2022, ihre Ausbildung oder ein Duales Studium beim Landkreis Wolfenbüttel begonnen. Begrüßt wurden sie durch Landrätin Christiana Steinbrügge und Heiko Beddig, Erster Kreisrat im Landkreis. Für den aktuellen Ausbildungsjahrgang erreichten über 400 Bewerbungen die Landkreisverwaltung. Die Auszubildenden beginnen eine Ausbildung zum Fachinformatiker, zum KFZ-Mechatroniker, zum Straßenwärter, zur Lebensmittelkontrolleurin oder Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt. Zudem beginnen mehrere junge Menschen ein duales Studium der Verwaltung oder Sozialen Arbeit.

„Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter stehen Sie häufig in direktem Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern. Ob Sie nun in der Kreisstraßenmeisterei oder im Sozialamt arbeiten – Sie geben der Landkreisverwaltung ein Gesicht. Lassen Sie es ein freundliches Gesicht sein. Mein Tipp: Gehen Sie offen an Ihre neuen Aufgaben heran und bleiben Sie neugierig“, sagte Landrätin Christiana Steinbrügge in ihrer Begrüßung.

Neben der Ausbildung zur Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt und dem Dualen Studium Allgemeine Verwaltung oder Soziale Arbeit gibt es viele weitere Karrierewege. So werden nach Bedarf Ausbildungen zur Lebensmittelkontrolleurin oder –kontrolleur, zur Straßenwärterin oder zum Straßenwärter, zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, im Bereich der KFZ-Mechatronik oder der Fachinformatik angeboten.

In den ersten beiden Tagen lernen die Auszubildenden die Strukturen und Außenstellen der Landkreisverwaltung kennen. Außerdem werden ihnen die innerbetrieblichen Angebote wie Betriebssportgruppen und Gesundheitsmanagement sowie die Aufgaben der Personalvertretung und der Gleichstellungsbeauftragten vorgestellt.

 

Ausbildungsjahr 2023 – Bewerbungsfrist 31. Oktober

Derzeit läuft die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2023. Bewerbungsschluss ist der 21. Oktober 2022 für die Ausbildung zur Verwaltungswirtin beziehungsweise -wirt oder für das duale Studium „Allgemeine Verwaltung/ Verwaltungsbetriebswirtschaft“ sowie der 31. Oktober 2022 für das duale Studium „Soziale Arbeit“.

Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Fachinformatik Systemintegration oder in der Fachinformatik Digitale Vernetzung sowie als Fachkraft für Kreislauf und Ablaufwirtschaft werden in den kommenden Monaten ausgeschrieben.

 

Siebzehn junge Menschen beginnen ihre Karriere beim Landkreis Wolfenbüttel: (Hintere Reihe v.l.) Juliane Müller, Martha Wolfstädter (stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte), Florian Gottwald, Ferike Tynior, Viktoria Otten, Jonas Görl, Kristof Nehrkorn, Heiko Beddig (Erster Kreisrat); (3. Reihe v.l.) Sarah Fehrmann, Frederic Grüneise, Paul Jonas Bölke, Finn Magnus Ahnefeld, Kai Lars Fabisiak, Katharina Lohmann (Jugend- und Auszubildendenvertreterin); 2. Reihe v.l.) Ole Göttlich, Michelle Hansen, Marvin Unger (Ausbildungsleiter); (1. Reihe v.l.) Andre Bartosch, Tobias Girr, Tim Liebenow, Britta Brentrop (Schwerbehindertenvertretung), Landrätin Christiana Steinbrügge.  Foto: Landkreis Wolfenbüttel