Simon Kempston im Mühlencafé Abbenrode

0
350
Schwarze Fotografie

Das Abbenroder Mühlencafé startete in die Konzertsaison

Abbenrode 22.03.19

Ein gelungener Auftakt. Das kleine Mühlencafé war mit fast 70 Plätzen, mit wartenden Gästen auf den den jungen Schotten gut gefüllt.

Nach einer kleinen Vorbereitung startete der Fingerstyle-Gitarrist sein Programm. Das Publikum zog der Künstler sofort in seinen Bann und präsentierte sich kurzweilig.

Gut vorbereitet war aber auch das Team vom Abbenroder Mühlencafé. Die jungen Damen am Eingang begrüßten mit Charm und Freundlichkeit. “Das ist doch ein gelungener Auftakt für die Saison, ein super gefülltes Café mit netten Gästen”, sagte mit Claudia Zierenberg. Schmackhafte Snacks, die den Abend abrundeten, gab es übrigens auch.

Und …. Am 17.Mai 2019 findet das nächste Konzert im Abbenroder Mühlencafé statt.

Ein netter Empfang vom Team

Das war die Ankündigung:

Simon Kempston ist einer der besten, jungen schottischen Songschreiber und einer der führenden Fingerstyle-Gitarristen. Simons ursprüngliches, unverwechselbares Gitarrenspiel mittels eines komplexen Zupf-Stils, offenbart seine klassische Ausbildung. Seine Musik ist verwurzelt mit den Ursprüngen der Folkmusik, durchdrungen mit Blues und keltischen Elementen. Die Musik wird ergänzt durch seinen besonderen Gesangsstil.

Simon ist ein starker und intensiver Live-Performer, und seine wahre Leidenschaft für die Musik spiegelt sich in seinen Auftritten. Er hatte Auftritte bei vielen angesehenen Festivals in ganz Europa, einschließlich des Edinburgh Festival Fringe (ausverkaufte Shows in 2010 & 2011), dem Maryport Blues Festival und dem Glasgow Jazz Festival, um nur einige zu benennen.

Tauchen Sie ein in die Klangwelt dieses unglaublich talentierten Musikers und lassen Sie sich, durch seine wunderbar gestalteten, Folk-angehauchten Songs, auf eine einzigartige Reise entführen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung