Solo Vintage Jazz Dance

0
50

Neuer Tanzworkshop beim VfR Weddel – Solo Vintage Jazz Dance

Vintage Jazz Dance ist auch unter Vernacular Jazz, Authentic Jazz oder Jazz Roots bekannt. Er ist in den 20ger und 30ger Jahren entstanden und hat seine Wurzeln in afrikanisch-amerikanischen Tanzformen mit einer Entwicklung bis in die heutige Zeit. Die wichtigsten Merkmale sind Individualität, Kreativität, Rhythmus, sowie Freiheit in der Interpretation mit einer gehörigen Portion Lebensfreude. Solo Vintage Jazz Dance -Tänzer entwickeln einen einzigartigen eigenen Stil, treffen auf der Tanzfläche weitere Begeisterte und haben so gemeinsam Spaß beim Improvisieren. Klassische Basic Jazz Steps aus dem 20ger und 30ger Jahren werden mit Fitnessübungen der heutigen Zeit vorbereitet. Techniken werden vermittelt und Möglichkeiten vorgestellt, wie man sich nach unterschiedlicher Musik bewegen kann. So entwickelt sich das eigene Körpergefühl, die Fitness steigert sich nebenbei, Koordination und Balance verbessern sich, man lernt, in Musik hinein zu empfinden und nebenbei den eigenen einzigarteigen individuellen Stil immer wieder abzurunden. „Wichtig ist die Jazz Time! Gemeinsam setzen wir die Schritte in Jams ein und lassen uns überraschen, was sich dabei entwickeln kann. Gemeinsamer Spaß ist mindestens garantiert“, so die Trainerin Petra Engel-Höhfeld. Am Samstag, 2. Februar 2019 veranstaltet der VfR Weddel einen Tanzworkshop Solo Vintage Jazz Dance in der Gymnastikhalle Ahornallee 9 in Weddel von 15.30 – 17.30 Uhr. Wer Interesse hat, egal ob Mitglied im VfR Weddel oder nicht, egal ob als Einzeltänzer oder Tanzpaar, kann sich bis zum 26. Januar 2019 in der Geschäftsstelle des VfR Weddel unter info@vfr-weddel.de oder per Telefon unter 05306/5518 verbindlich anmelden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.vfr-weddel.de

Werbung