Spitzenkandidat erneut Burkhard Wittberg

0
241

Pressemitteilung

Gardessen, 25.06.2021

SPD Gardessen beschloss Kandidatenliste für Kommunalwahl:

Spitzenkandidat erneut Burkhard Wittberg

Gardessen; Am 24. Juni 2021 fand im Dorfgemeinschaftshaus Gardessen unter Corona-Bedingungen die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Gardessen statt. Der Höhepunkt der Versammlung war der Beschluss über die Kandidatenliste für die Niedersächsische Kommunalwahl am 12. September 2021. Insgesamt nominiert die SPD fünf Bürger aus Gardessen.

Der SPD-Ortsverein freut sich, dass die Kandidaten aus unterschiedlichen Lebensbereichen, verschiedenen Generationen sowie einem breiten Spektrum an Berufsgruppen mit einem weit gefächerten gesellschaftlichen Engagement die Liste füllen.

Spitzenkandidat für die SPD bei der Wahl des Ortsrates Gardessen wurde erneut Burkhard Wittberg, der amtierende Ortsbürgermeister. Auf den folgenden Listenplätzen folgen Benjamin Vocke, Stefan Feicke und Christian Hundt. Daniel Göttsche schließt die 5er-Liste ab.

Es ist uns gelungen, eine starke Liste mit bewährten und neuen Gesichtern aufzustellen und wir möchten mit diesem Wahlvorschlag an die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre anknüpfen. Ganz besonders freut mich der einstimmige Beschluss in der Aufstellungsversammlung über die Kandidaten und deren Reihenfolge“ so der Vorsitzende des Ortsvereins Burkhard Wittberg.

Angeführt wird die Vorschlagsliste durch die erfahrene politische Kraft Burkhard Wittberg, der sich schon seit mehreren Ratsperioden für die Ortschaft Gardessen, genauso wie als Ratsherr der Gemeinde Cremlingen einsetzt und somit sehr viel kommunalpolitisches Wissen mitbringt.

Wittberg’s Ziel ist es, seine begonnene Arbeit als Ortsbürgermeister erfolgreich fortzusetzen. Parteipolitische Unterstützung erhält er dabei durch Benjamin Vocke. Zudem startet die SPD mit Stefan Feicke, Christian Hundt und Daniel Göttsche mit drei parteilosen Kandidaten, die neue Ideen und „frischen Wind“ in die künftige Arbeit einbringen werden.

Es ist an der Zeit, dass weitere Projekte auf den Weg gebracht werden. Die Ortschaft in der Gemeinde müsse sich der Weiterentwicklung in allen Bereichen stellen und dürfe nicht den Anschluss verlieren.“ Ich habe ´Sandbachblut im Herzen´ und den Mut mich erneut zur Wahl zu stellen“, bekräftigt der gebürtige Gardessener Wittberg, der an die Bürger/Innen appelliert, am 12. September 2021 zur Wahl zu gehen um ihn und das Team, um ihn herum, zu unterstützen.

Foto: Spitzenkandidat Burkhard Wittberg am Sandbach in Gardessen.

Oops...
Slider with alias fitnessfarm kurstrainer 11 1 not found.