Straßenendausbau „Im Moorbusche II“ – Wochenweise Vollsperrung der Fahrbahn ab Anfang August

0
1743

Pressemeldung: Gemeinde Cremlingen

Die Bauarbeiten des Straßenendausbaus „Im Moorbusche II“ gehen voran. Zwischen der B1-Kreuzung im Osten und der Einmündung Holzweg werden die Arbeiten an den Nebenanlagen bis Ende Juli abgeschlossen, woraufhin im August Asphaltierungsarbeiten auf der Fahrbahn geplant sind.

Aus Gründen des Baubetriebs und der Arbeits- und Verkehrssicherheit kann die bisherige einbahnige Verkehrsführung dann nicht mehr fortgesetzt werden. Es muss eine Vollsperrung eingerichtet werden, und zwar zunächst in zwei Abschnitten von je einer Woche Dauer, um die Einschränkungen für die Gewerbebetriebe und deren Kundschaft möglichst zu minimieren. Die Vollsperrung bezieht sich jeweils nur auf den betroffenen Bauabschnitt. Die nicht betroffenen Abschnitte werden jeweils als Sackgasse – „Anlieger bis Baustelle frei“ beschildert.

Die Vollsperrungstermine sind wie folgt geplant:

  1. Bauabschnitt Ost (B1-Kreuzung bis Betonwerk): 02.08. – 07.08.2021
  2. Bauabschnitt Mitte (Betonwerk bis Einmündung Holzweg): 09.08. – 14.08.2021

Die Termine gelten vorbehaltlich etwaiger Störungen durch Schlechtwetter oder höhere Gewalt.

Der Verkehr wird über die Cremlinger Hauptstraße umgeleitet. Die Strecke wird ausgeschildert. Die im ersten Vollsperrungsabschnitt liegenden Gewerbebetriebe Landschlachterei Meier, Tankstelle HEM und das Mc Donald’s Restaurant werden in der Zeit vom 02.08. bis 07.08. nicht anfahrbar sein. Die Landschlachterei Meier und das Mc Donald‘s Restaurant bleiben komplett geschlossen.

Der 3. Bauabschnitt West (ab Einmündung Holzweg bis zum westlichen Bauende) wird voraussichtlich ca. Mitte September ausgeführt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Die Verkehrsteilnehmer und betroffenen Bürger werden um Verständnis gebeten.