Streitigkeiten enden mit gefährlicher Körperverletzung

0
1152

Sonntag, 27.02.2022, 11:15 Uhr

Auf dem Geh-/ Radweg in Höhe der Sévres-Brücke an der Oker kam es zu verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen zwischen zwei Personen auf E-bikes und einer Spaziergängerin mit einem Hund. Auslöser der Streitigkeiten: die Spaziergängerin hatte die Radfahrer zu spät bemerkt und nicht rechtzeitig den Weg freigemacht. Der Streit eskalierte und der Radfahrer habe versucht, die Spaziergängerin zu schlagen. Als dies nicht gelang, habe er vermutlich Pfefferspray eingesetzt. Anschließend entfernten sich beide Radfahrer in Richtung der Straße Am Kälberanger.

Die Spaziergängerin klagte über Hustenreiz und Kratzen im Hals, die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Zur Beschreibung des Täters wurden folgende Angaben gemacht: – Ca. 70-75 Jahre alt – Ca. 178 cm groß – Bekleidet mit dunkler Jacke, Mütze und Sonnenbrille

Bei der zweiten Person auf dem Rad handelte es sich um eine weibl. Begleitung des Täters.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel, Tel. 05331-9330.