Tag der offenen Streuobstweise: Gelungener Aktionstag in Destedt

0
215

Presseartikel

Auf einen gelungenen Aktionstag blicken die Organisatoren in Destedt zurück. Olaf Dalchow von der Kreisgruppe Wolfenbüttel des BUND sowie Uwe Feder mit dem Organisationsteam des CDU Ortsverbandes Destedt sind sehr zufrieden mit der Resonanz aus der Bevölkerung an diesem regnerischen Tag. Mehr als 60 Personen aus dem Landkreis und darüber hinaus fanden sich im Laufe des Tages auf dem Gelände des Kleingartenvereins Destedt ein, wohin die Veranstaltung wegen der Witterungsbedingungen verlegt werden musste. Hier wurden wegen der Wetterprognosen bereits am Vortag ein großes Zelt sowie ein Pavillon aufgebaut. Diese wurden für den Info-Stand des BUND sowie für Vorträge rund um Streuobstwiese von Herrn Dalchow und Insekten(schutz) von Herrn Hoffmann, Student der TU Braunschweig, genutzt und die ZuhörerInnen fanden Schutz vor dem immer wieder aufkommenden Regen. Mit der Einbeziehung eines Imkers (Volker Dorendorf) sowie des Falkners (Olaf Wahle) aus Destedt, der drei seiner prachtvollen Tiere den Anwesenden präsentierte und den Wüstenbussard (ein Harris Hawk) „Clara“ den Besuchern auf den Arm fliegen ließ, wurde Veranstaltung aufgewertet.

Für Kinder stand eine weitere Attraktion bereit: Vom Pferdeland am Elm in Destedt wurde kostenloses Ponyreiten angeboten. Ca. 25 Kinder haben das Angebot genutzt. Vier HelferInnen und zwei Ponys waren vormittags und zwei andere nachmittags eingesetzt.

Da Bratwürste und Getränke gegen eine Spende abgegeben wurden, kamen so rd. 180 € zusammen, die nunmehr an Volker Meier vom Landschaftspflegeverband Wolfenbüttel für die Unterhaltung der Streuobstwiese an der Abbenroder Straße und Neuanpflanzungen übergeben werden können. Reichhaltiges Informationsmaterial lag für die Interessierten zur kostenlosen Mitnahme aus, von dem die Anwesenden reichlich Gebrauch machten. Bei einem Rundgang auf der Streuobstwiese war auch der Vorsitzende des VUT (Verein unabhängiger Treiber) Hedeper, Peer Narup, zugegen, der den Anwesenden zu dem von den Vereinsmitgliedern gebauten Insektenhotel Details berichtete. „Das Insektenhotel ist der krönende Abschluss des im Jahre 2012 eingeweihten Naturlehrpfades, der von der BINGO-Umweltstiftung maßgeblich finanziert wurde“, so Feder. Der Naturlehrpfad ist ein Projekt der Grundschule Destedt, für das Feder seinerzeit die Initiative übernahm. 2017 wurde das Insektenhotel, finanziert durch den Unternehmerstammtisch Braunschweig, dann in den Naturlehrpfad integriert.

Auch die beiden Spitzenkandidaten der CDU für die bevorstehende Kommunalwahl, Uwe Schäfer als Landratskandidat und Tobias Breske als Kandidat für den Bürgermeisterposten in der Gemeinde Cremlingen, ließen es sich nicht nehmen, bei dieser Veranstaltung vorbei zu schauen. Sie zeigten sich beeindruckt von der Resonanz zu dem landesweiten Aktionstag und bedankten sich für das große Engagement der Akteure des Ortsverbandes Destedt, der sich des Themas angenommen hatte, und für die gelungene Veranstaltung.

Foto: v.l. – Kerstin Köchy, Dennis Grüttner, Uwe Feder, Landratskandidat Uwe Schäfer Hubertus Holtz, Bürgermeisterkandidat Tobias Breske