Ukraine

0
348

Ein Kommentar von Albrecht Stalmann

Was haben wir nicht alles über die Friedfertigkeit Rußlands gehört! Der kalte Krieg ist aus, es lebe der ewige Frieden! Gute wirtschaftliche Beziehungen, die nostalgische Formel von Egon Bahrs „Wandel durch Annäherung“, Petersburger Dialog, KSZE, OSZE – alles schien erreichbar, man mußte den russischen Machthabern mit einer gewissen Vorliebe zu Gewalt und Korruption nur etwas entgegenkommen und die russische Seele „verstehen“. Europas Staatsoberhäupter und Regierungsvertreter gaben sich im Kreml die Klinke in die Hand, um Putin in einer Art arbeitsteiligen Gesprächstherapie endlich zu einem „lupenreinen“ Demokraten zu entwickeln.

Beitrag: Ukraine