Verein „Cheer’s Kitchen“ überbrachte Braunschweiger Maltesern 14 Dankeschön-Kuchen

0
270

Pressemeldung 30.10.20

Eine köstliche Kalorienlawine

Verein „Cheer’s Kitchen“ überbrachte Braunschweiger Maltesern 14 Dankeschön-Kuchen

Braunschweig (mhd). „Futter für die Seele“ gab der Braunschweiger Verein „Cheer’s Kitchen“ am Donnerstagmittag, 29. Oktober, den Braunschweiger Maltesern. Mit 14 Kuchen versüßten sie den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des katholischen Hilfsdienstes den Tag.

Der neue Verein ‚Cheer’s Kitchen‘ hat es sich zum Ziel gesetzt, angesichts der aktuellen Umstände die stark beanspruchten Berufsgruppen wie Pfleger, Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute tagtäglich mit leckeren Menüs zu versorgen. Und dies dank der Unterstützung von Sponsoren bestenfalls kostenfrei…“ So steht es in der Selbstbeschreibung von „Cheer’s Kitchen“ und Fabian Haars, Vorstandsvorsitzender der neuen Initiative, ergänzt: „Genau jenen Berufsgruppen wollten wir etwas zurückgeben.“

Los ging es mit den Städtischen Kliniken – und nun also die Malteser: Die Rettungskräfte konnten es kaum glauben, als Fabian Haars mit Kollegen und großem Wagen vor der Fahrzeughalle der Rettungskräfte anrollte und 14 rote Kuchenkartons auspackte: Kokosnuss-Sahne, Carrot, Zitrone – und natürlich der berühmte New Yorker Käsekuchen waren darunter, frisch gebacken vom Braunschweiger Café „Makery“, das sich einer regionalen und nachhaltigen Küche verschrieben hat, und finanziert durch Spenden unter anderem von der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK), Nordzucker, Giesler Architekten und vielen Privatspendern.

Neben „Makery“ sind „Jokha Bar”, “Quartier”, “Loré”, “Petzi’s Creative Catering”, “Alex & Casi’s KNAST”, “Eiszeit 1986 Salzdahlum”, “Café Fräulein Wunder“, „Monkey Rosé“ und die „StreetFoodBros“ Partner von Cheer’s Kitchen.

Den Maltesern war die köstliche Kalorienlawine hochwillkommen. Lukas Schaller vom Rettungsdienst und Nils Werner sowie Bundesfreiwilligendienstleistende Lea Klipan vom Hausnotruf nahmen die Kuchen gerne im Namen aller Mitarbeiter mit einem großen Dankeschön entgegen und machten sich umgehend an die Verteilung im Hause.

Die Malteser Braunschweig im Internet: www.malteser-braunschweig.de

Cheer’s Kitchen im Internet: www.cheerskitchen.de

Titelfoto: Fabian Haars, Vorstandsvorsitzender von „Cheer’s Kitchen“ (rechts) mit den Maltesern Lea Klipan (links) vom Hausnotruf und Rettungssanitäter Lukas Schaller; Bildquelle: Lukas/Malteser