Verkehrssicherung entlang des Wanderweges am Evesser Berg

0
213

Quelle:Von

Landesforsten sperren Wanderweg während der Fällarbeiten

(Evessen/Wolfenbüttel) Entlang des stark frequentierten Wanderweges am Evesser Berg (Südhang) sind durch die diesjährige sowie der vorjährigen erhöhten Trockenheit viele ältere Buchen abgestorben.

Die Buchen sind in ihrer Stand- und Bruchsicherheit stark beeinträchtigt und stellen eine akute Gefahr für alle Besucher des Wanderweges dar. Das Niedersächsische Forstamt Wolfenbüttel hat die Fällung der Gefahrenbäume veranlasst.

„Ein Großteil der gefällten Bäume wird als liegendes Totholz aus ökologischen Gründen im Wald belassen“, erklärt Revierleiter Christian Gesche von der Revierförsterei Groß Rohde.

Das Forstamt bittet alle Waldbesucher, die notwendige Wegesperrung während der Fällarbeiten zum eigenen Schutz zu beachten. Die Arbeiten werden voraussichtlich die nächsten zwei Wochen andauern