Verkehrsunfall am 29.09.219 Schapen-Hordorf

0
678

Einsatzbericht der Hordorfer Feuerwehr

30.08.19

Am Sonntagnachmittag kam der Fahrer eines Pizza-Auslieferungsservice auf der Landstraße L 633 aus Braunschweig kommend im Kurvenbereich auf einer Kuppe aus ungeklärter Ursache ins Schleudern. Mehrfach drehte sich das Auto und schlug dabei dreimal im Graben ein.

Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt, mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Auto geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde für die Zeit des Einsatzes gesperrt.

Die Feuerwehr hat die Fahrbahn im Bereich der Einsatzstelle gereinigt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Neben der Ortswehr Hordorf waren auch die Ortswehren aus Cremlingen und Klein Schöppenstedt alarmiert. Diese konnten aber wieder einrücken, da der Fahrer – entgegen der ersten Meldung – nicht eingeklemmt war.

Quelle: Ina Krok