Viele kamen zum Grillen

0
321

Pressemitteilung:

Im November zum Grillen einzuladen birgt immer ein gewisses Risiko.

DLRG und „Freundeskreis Freibad am Elm“ waren sich dieses Risikos durchaus bewusst. Umso erfreuter waren die Organisator*innen, dass schon vor dem eigentlichen Beginn um 16 Uhr die ersten Gäste im Freibad eintrafen. Das milde und trockene Wetter bot ideale Voraussetzungen, einen netten Nachmittag im Freien an einem besonderen Ort zu verbringen, den man so im Winterhalbjahr normalerweise nicht zu Gesicht bekommt. So ergriffen auch viele Besucher*innen die Gelegenheit sich im Bad umzuschauen. Badleiter Stefan Bartsch, der mit Familie gekommen war, stand für Gespräche bereit. In diesem Jahr waren ohnehin erfreulich viele Familien mit Kindern da, sodass es ein echtes Familiengrillfest war.

Die Gäste kamen aus Hemkenrode, aus Destedt und den anderen benachbarten Dörfern. Gemeindebürgermeister Detlef Kaatz kam ebenfalls vorbei und brachte eine Spende der Gemeinde für den Freundeskreis mit. Eine gern gesehene Unterstützung, die – wie die Einnahmen aus dem Verkauf der Bratwürste und den Spenden für den Glühwein – dem Freibad zugutekommt.

Im Frühjahr werden Badleitung, DLRG und Freundeskreis gemeinsam überlegen, welche Anschaffungen für das Bad getätigt werden können, um den größten Nutzen für die großen und kleinen Besucher*innen zu erreichen.