Volkstrauertag in Angesicht des Krieges in der Ukraine

0
222

Pressemeldung Ortsrat Destedt 30.10.22

Volkstrauertag in Destedt

Destedt: In Destedt haben sich der Ortsrat, die Kirchengemeinde und die Feuerwehr seit 2017 auf einen gemeinsamen Weg zur Neugestaltung des Volkstrauertages begeben. Im Mittelpunkt sollte das Thema „Frieden“ stehen. In diesem Jahr wird der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine thematisiert.

Nach der Kranzniederlegung durch Destedter Vereine und dem Sprechen des Totengedenkens um 17 Uhr am Ehrenmal hat eine Arbeitsgruppe wieder eine interessante Veranstaltung geplant. In der Kirche werden Friedensgedichte vorgetragen und ein aus der Ukraine Geflüchteter wird über die Schrecken des Krieges berichten. Das Destedter Akkordeon Jugendorchester wird die Veranstaltung mit Friedenslieder begleiten. Am Anschluss ist wieder ein anregendes Beisammensein bei Getränken und Knabbereien geplant.