Vorsfelde: 40-Jähriger auf EScooter mit Axt, Eisenstange und 2,05 Promille unterwegs

0
160

Wolfsburg, OT Vorsfelde, Magdeburger Straße 24.10.2022, 16.35 Uhr

Am Montagnachmittag teilten besorgte Zeugen der Polizei über Notruf mit, dass eine männliche Person in der Straße Obere Tor auf einem EScooter unterwegs sei. Das Besondere hierbei: Der Mann soll eine Axt und einer Eisenstange mit sich führen. Die Polizei schickte sogleich einen Streifenwagen in die Richtung, der wenig später in der Magdeburger Straße, Ecke Stendaler Straße eine Person auf einem ESooter antreffen konnte, auf die die Beschreibung der Zeugen passte.

Bei der Überprüfung kam heraus, dass es sich um einen 40 Jahre alten Wolfsburger handelt. Bei der Durchsuchung der Person und des mitgeführten Rucksacks fanden die Beamten sodann die Axt, eine Eisenstange sowie typische Utensilien für den Konsum von Betäubungsmitteln. Zum Grund des Mitführens der Axt und der Eisenstange machte der 40-Jährige wirre Angaben. Da die Kommissare bei der Kontrolle zudem starken Alkoholgeruch in der Atemluft des 40-Jährigen feststellten boten sie dem EScooterfahrer einen Atemalkoholtest an, der stattliche 2,05 Promille ans Tageslicht brachte.

Daraufhin nahmen die Beamten den 40-Jährigen mit ins Wolfsburger Klinikum, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Axt, Eisenstange und das Betäubungsmittelutensil wurde durch die Beamten sichergestellt.

Den 40-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.