Vorstandssitzung beim Schützen-Sport – Verein Weddel

0
161
Der Vorsitzende vom Schützen-Sport-Verein Weddel e.V. von 1965 hatte am Mittwoch,den 1.September 2021 den Vorstand zu sich nach Hause eingeladen um gemeinsam die letzten Monate des Jahres zu besprechen um dann das Ergebnis bei der Jahres-Hauptversammlung den Mitgliedern zu übermitteln.Durch die Corona-Krise kann die Versammlung erst am Freitag,den 29.Oktober Beginn 19.30 Uhr  im Dorfgemeinschaftshaus in Weddel, Ahornallee 10 unter den gesetzlichen Auflagen nachgeholt werden.
Als Dankeschön an den gesamten Vorstand für das Jahr 2021 hatte er einen schmackhaften Imbiss und Getränke vorbereitet.
Der Geschäftsführer Werner Noack gab seinen Bericht über den positiven finanziellen Haushalt, der Schießsportleiter Gerald Huhnholt berichtete über die vergangenen Schießabende mit den Luftdruckwaffen sowie Kleinkalberwaffen.Zu den Rundenwettkämpfen auf Bezirks-u. Kreisebenen meldet der Verein 3 Herrenmanschaften und 1 Damenmanschaft. Die Jugendleiterin Katrin Langenkämper gab einen Bericht über die Trainingsabende der Jugendlichen mit dem Lichtpunktgewehr.
Beschlossen wurde widerum die Teilnahme beim Volkstrauertag in der Weddeler Kirche am Sonntag,den 14.November. die Vereinsmeisterschaften werden vom 25.Okt.- 12.November 2021 ausgeschossen. Das traditionelle Geflügelschießen und Knobeln findet am Sonntag,5.Dezember 2021 für Mitglieder,Gäste und Einwohner der Ortschaft Weddel statt.Hier werden die Preise für alle Nichtmitglieder gesondert gewertet.
Der diesjährige Jahresausklang mit Bewirtung aller teilnehmenden Mitglieder findet am 8.Dezember 2021 im DGH-Weddel mit dem alljährlichen Schießen um den ABRA-POKAL des Autohaus Braunschweig statt.Hierzu spendet der Prokurist des Autohaus Braunschweig Jürgen Buttschaft eine großzügige Geldspende. Damit endet das diesjährige Schützenjahr 2021.
Termine für das Jahr 2022 werden auf der Versammlung bekannt gegeben.
Pressewart H.Kassel