Wann kommt die 30 km/h Beschränkung – Weg zur Schule muss sicherer werden!

0
276

Neuralgische Punkte, wo schon über Parteigrenzen hinaus dran gearbeitet wird, eine Lösung zu erzielen. Einer davon befindet sich in der Ortschaft Destedt. Dort versucht der Ortsrat seit rund 5 Jahren zu erreichen, dass auf der Hemkenroder Straße eine 30 km/h Beschränkung eingerichtet wird.

Die Straße ist für viele Schülerinnen und Schüler der Grundschule Destedt der tägliche Weg in die Schule. Um diesen ein wenig sicherer zu machen, organisieren ehrenamtliche Verkehrshelfer seit fast 10 Jahren an dieser Stelle allmorgendlich einen Lotsendienst, um die Schülerinnen und Schüler sicher über die vielbefahrene Straße zu bringen.

Bürgermeisterkandidat Tobias Breske traf sich bereits Anfang dieses Jahres mit den Helfern und Ortsratsmitgliedern, auch da war das Thema 30 km/h ein Ärgernis. Es herrscht Unverständnis über den langen Zeitraum einer Entscheidung durch die Behörden.

Tobias Breske nutze die vergangene Woche einen Termin mit Landratskandidat Uwe Schäfer, um ihm noch einmal vor Ort die Situation aufzuzeigen. Verbunden mit der Bitte, die Problematik nachdrücklich beim Landkreis Wolfenbüttel auf den Tisch zu bringen, um eine Lösung nach nunmehr 5 Jahren zu erreichen.

Die Sicherheit für Kinder im Bereich von Schulen oder Kitas muss vor Paragraphen stehen! Sicherlich wird es im Dschungel der Straßenverkehrsordnung einen Passus geben der die Umsetzung erschwert, das darf aber nicht vor dem Kindeswohls stehen.“ So der Landratskandidat Uwe Schäfer. „Ich nehme das Thema mit und spreche mit den zuständigen Fachleuten der Landkreisverwaltung! Wie Auf den kleinen Mustesrchildern kann man auch einzelne Straßenbereiche mit Geschwindigkeitsbeschränkungen ausweisen. Ich würde das jedenfalls befürworten“.

5 Jahre mit den unterschiedlichsten Bemühungen vieler Parteien, Gremien und Gruppen, unzählige Zeitungsartikel, die die Problematik zum Thema haben, sind genug denke ich, jetzt sollte endlich eine Entscheidung in der Sache fallen und die kann aus meiner Sicht nur die Anordnung einer 30 km/h Beschränkung sein, so Bürgermeisterkandidat Tobias Breske. „Vielleicht ist das von Uwe Schäfer entworfene Schild ein gangbarer Weg. Meines Wissens ist dies im Landkreis so schon mal realisiert wurden.“

v.l. Bürgermeisterkandidat Tobias Breske und Landratskandidat Uwe Schäfer in Destedt vor Ort

Oops...
Slider with alias fitnessfarm kurstrainer 11 1 not found.