Was wird aus der Sanierung der Friedhofskapelle in Schandelah?

0
299

Natürlich gibt es wichtigere Projekte wie die Sanierung des Daches und der Fassade einer Friedhofskapelle (Schule, Kindergarten, Sportheim Schandelah, Feuerwehrgerätehäuser sind hier nur beispielhaft erwähnt usw.), aber muss man warten bis es zu größeren Schäden kommt und die Kosten und der Zeitaufwand noch größer werden?

Leider haben wir festgestellt, dass in der „Projektliste Hoch- und Tiefbau 2022“ die Sanierung der Friedhofskapelle in Schandelah völlig verschwunden ist. In der Liste vom Juni 2022 war die Sanierung noch unter der laufenden Nummer 71 vorhanden, wenn auch „ruht wegen fehlender Kapazitäten“.

Hier wächst seit Jahren eine Birke auf dem Dach, der offensichtlich auch die Trockenheit der letzten Jahre nichts anhaben konnte. Die Fassade und das Dach sind schon lange nicht mehr ansehnlich.

Unter § 6 der Friedhofsgebührensatzung der Gemeinde Cremlingen vom 01.07.2022 steht „Zur Deckung der Kosten für die Gemeindefriedhöfe einschließlich der Friedhofskapellen werden nachstehende Gebühren erhoben.“, sollten nicht dann auch die Gebühren für die Sanierung
zeitnah und zweckgebunden genutzt werden?

Die Verstorbenen und auch die Hinterbliebenen haben es aus unserer Sicht verdient, dass die Bestattungen in einer angemessenen Umgebung erfolgt.

Ein Konzept zur Sanierung, wie beispielsweise für das Sportheim, braucht es hier sicher nicht!

Die CDU Fraktion im Ortsrat Schandelah