Wasserverband Weddel-Lehre nimmt Stellung zum SPD Artikel “Skateanlage”

0
786

Ich fragte beim Wasserverband nach:

Ist dies eine ralistische Option, oder ein verspäteter Aprilscherz?

Antwort:

Hallo Herr Schwarze,

tatsächlich hat der Artikel nicht nur bei Ihnen Irritationen ausgelöst.

*

Es ist so, dass der WWL den Bau einer Skateanlage am genannten Ort im Baugebiet Holzweg stets ausgeschlossen hat. Dies habe ich selbst in einem Telefonat mit Herrn Wittberg deutlich gemacht, nachdem uns ein Entwurfstext für die Pressemeldung zugegangen war. Regenrückhaltebecken sind technische Anlagen, die ihre Funktion bei im Nachhinein implementierten Mehrfachnutzungen nicht mehr erfüllen könnten. Insofern sind wir mit den im Artikel suggerierten Hoffnungen auf die Nutzung unserer technischen Anlagen nicht eben glücklich.

*

Uns ist der Wunsch nach Skateanlagen bekannt und wir sind in der Vergangenheit mehrfach gefragt worden, ob wir Möglichkeiten auf unseren Anlagen sähen. Allerdings können wir technische Anlagen nicht zur Verfügung stellen. Hierfür könnten allenfalls jeweils angrenzende, für die Nutzungsart und im Rahmen der Sozialverträglichkeit geeignete Grundstücke in Betracht gezogen werden.

Danke Frau Walz für Ihre Anwort!

SPD-Fraktion kann sich Cremlinger Skateanlage im Regenrückhaltebecken vorstellen!

Oops...
Slider with alias wolters alkoholfrei 11 not found.