Weddel: Vandalismus

0
825

Zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 12:00 Uhr, wurden im Bereich einer Bahnunterführung am Bahnhof Weddel, durch bislang unbekannte Täter, ein mobiles Toilettenhäuschen umgeworfen und mehrere Säcke mit Estrich zerstört und im Nahbereich verteilt.

Die Feuerwehr rückte an, um zu verhindern, dass der Estrich in die Kanalisation gelangt. Zudem wurde von der Feuerwehr die Örtlichkeit von dem verteilten Estrich gereinigt und das Toilettenhäuschen wieder aufgestellt. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Eine genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.