Wege in den Herzogsbergen

0
912

Die Cremlinger GRÜNEN begrüßen es sehr, dass die Herzogsberge zum
Naturschutzgebiet erklärt worden sind. Ende Juli wurde damit begonnen, die neuen
Wege zu markieren. Derzeit ruhen die Arbeiten nach Auskunft der Unteren
Naturschutzbehörde im Landkreis Wolfenbüttel, da es noch Abstimmungsbedarf
innerhalb der Behörde gebe. Fest stehe, dass die derzeitige Markierung nicht die
endgültige ist. Die Wege würden breiter sein und auch nur, wie jetzt schon zu erkennen,
markiert werden. Sie sollen weder befestigt noch durch Zäune von der übrigen
Landschaft getrennt sein.

Ein effektiver Schutz des Gebietes wird nur zu erreichen sein, wenn auch die Interessen
der Erholungssuchenden berücksichtigt werden und bei ihnen die Einsicht für die
erforderlichen Maßnahmen vorhanden ist. Allerdings muss die Markierung nach Ansicht
der GRÜNEN auch in die Landschaft passen.

Pressemitteilung Büngnis 90 DIE GRÜNEN
Bild (GRÜNE Cremlingen): Wegemarkierung in den Herzogsbergen

Werbung