Westerberg erstrahlt künftig in neuem Licht

0
366

Pressemeldung 25.01.23

Holzmasten als Relikte der Vergangenheit bald Geschichte

Schandelah: Ortsbürgermeister Bauschke informierte die Bürgerinnen und Bürger in der 10. Ortsratssitzung am 19.01.2023 über die geplante Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf dem Westerberg in Schandelah. „Bereits vor Amtsantritt war es mir ein Anliegen, die alten Holzmasten als ein Relikt vergangener Jahre auf den Grundstücken entfernen zu lassen“, so Bauschke. „Vorerst kommen 6 solarbetriebene Straßenbeleuchtungen zum Einsatz, wobei zum Ausbau des Glasfasernetztes noch Stromkabel in die neuen Masten gelegt werden. Die Anwohnerinnen und Anwohner des Westerbergs erhalten von der Gemeindeverwaltung in Kürze eine schriftliche Benachrichtigung.“ so Bauschke weiter. Eine finanzielle Beteiligung der Anwohner*innen schließt der Ortsbürgermeister aus.

Bildunterschrift: Ortsbegehung mit Anwohnerin Franziska Zagon und Ortsbürgermeister Daniel Bauschke