WF: Rotlicht missachtet mit 1,76 Promille

0
372

Trunkenheit im Verkehr

Einer Funkstreife fiel am frühen Sonntagmorgen, 11.12.22, gegen 01.39 Uhr, der Führer eines Ford Fiesta auf, der in der Ludwig-Richter-Straße in Wolfenbüttel das Rotlicht einer Ampel missachtete. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 30jährige Mann unter Alkoholeinfluss stand, ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab eine AAK von 1,76 Promille. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.