Wir konnten das letzte 1/2 Jahr nicht auf unsere Äcker

0
306

Cremlingens Landwirte berichteten über das schlimmste Jahr 2017/18

Gemeinde 09.03.2018

Erst mit dem Frost der letzten Wochen war es möglich, die Äcker in der Gemeinde wieder zu befahren. Auch die Bauern, die am Ende ihres Berufslebens stehen, sagen, dass ihnen solch ein schlechtes Jahr noch nicht begegnet ist.

Die Böden waren so nass und schwer zu bearbeiten, dass die Gerätschaften schwer gelitten haben und vieles defekt wurde. So konnten die Felder zum Teil nicht abgeerntet werden und auch nicht neu bestellt werden.

Wir können nur hoffen, dass das Geschäftsjahr für die Landwirtschaft ein Ausreißer bleibt und in die Geschichte eingeht, obwohl Klimaforscher uns keine rosigen Zeiten prognostizieren.

Bürgermeister Detlef Kaatz begrüßte die Runde der Landvolkvertreter in der Gemeine Cremlingen

Werbung

Werbung

Werbung